Ein Jahr USA? Das PPP macht’s möglich!

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm für junge Berufstätige (PPP) ist ein bilaterales Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des U.S.-Kongresses. Sie erhalten als PPP-Teilnehmer*in ein umfassendes Stipendium für einen einjährigen Aufenthalt in den USA. Sie lernen das Alltags- und Berufsleben in den USA kennen und vertreten dabei Deutschland als Junior-Botschafter*in.

Programmablauf und Termine

Die Bewerbungsfrist für das Programmjahr 2022/2023 endet am 10.09.2021.

Die Bewerbungsphase für das Programmjahr 2022/2023 (Programmdaten: August 2022 – Juli 2023) öffnet am 03. Mai 2021.

Vollständiger Programmablauf

Wer kann sich bewerben?

Das Programm ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie kurz vor dem Abschluss Ihrer Berufsausbildung stehen oder Ihre Ausbildung in den letzten Jahren abgeschlossen haben und sich nach einer interessanten berufsorientierten Auslandserfahrung umschauen.

Erfahren Sie mehr

Das PPP wurde im Jahr 1983, zum 300. Jahrestag der Einwanderung der ersten deutschen Auswanderer in die USA, ins Leben gerufen. Vor dem Hintergrund der Verbundenheit dieser beiden Nationen durch eine gemeinsame Geschichte und gemeinsame Werte dient es der Zielsetzung, die deutsch-amerikanischen Beziehungen durch persönliche Kontakte zu verbessern und zu vertiefen.

Bewerbungsschluss für das Programmjahr 2022/2023 ist der 10. September 2021

Große Fragerunde zum PPP

Am Donnerstag, dem 2. September um 20:00 Uhr, bieten wir ein weiteres Webinar. Dort werden alle Fragen rund um die Bewerbung, das Programmjahr und vieles mehr geklärt.

Bitte registrieren Sie sich hier für das Webinar.