Alend Gravi

Meine Zeit in den USA war eine überaus prägende, wenn nicht die bisher prägendste Zeit meines Lebens.
  • 35.PPP
  • Portland, OR
  • Rechtsanwaltsfachangestellter

Ich kann nur jedem empfehlen, sich für das PPP zu bewerben, das Teilnehmenden ein eindrückliches Austauschjahr bietet, so wie es kein anderes Programm kann.

Meine Zeit in den USA war eine überaus prägende, wenn nicht die bisher prägendste Zeit meines Lebens. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm ist ein einmaliges Programm, das wie kein anderes die Chance bietet, als Junior Ambassador für ein Jahr in den Vereinigten Staaten von Amerika zu leben, die transatlantischen Beziehungen zu pflegen sowie seinen eigenen Horizont zu erweitern. Der College-Besuch erlaubt es den Teilnehmenden, neben dem Erwerb von u. a. fachsprachlichen Kenntnissen, auch an einer Vielzahl an sozialen Angeboten teilzunehmen und dabei langfristige Freundschaften zu schließen. Das anschließende Internship ermöglicht das Eintauchen in die unverwechselbare US-amerikanische Arbeitswelt. Parallel hat man die Möglichkeit, durch ehrenamtliches Engagement die eigene Community näher kennenzulernen und zu stärken. Zu alledem haben ausgewählte Teilnehmende noch die Chance, ein sechswöchiges Kongresspraktikum in Washington, D. C., zu absolvieren und dabei unmittelbar im Zentrum des Herzens US-amerikanischer Politik zu arbeiten. Letzteres war jedenfalls eines meiner persönlichen Highlights während meiner Teilnahme am 35. PPP. Ich kann nur jedem empfehlen, sich für das PPP zu bewerben, das Teilnehmenden ein eindrückliches Austauschjahr bietet, so wie es kein anderes Programm kann.

Große Fragerunde zum PPP

Am Donnerstag, dem 2. September um 20:00 Uhr, bieten wir ein weiteres Webinar. Dort werden alle Fragen rund um die Bewerbung, das Programmjahr und vieles mehr geklärt.

Bitte registrieren Sie sich hier für das Webinar.